Eltern ABC - Z

ZP (Zentrale Prüfung)

Mit den zentralen Prüfungen am Ende der Klasse 10, auch ZAP (Zentrale Abschlussprüfung) genannt, führte das Bundesland Nordrhein-Westfalen ab dem Schuljahr 2006/07 ein neues Abschlussverfahren für den mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) ein. Alle Schüler*innen der 10. Klassen an Hauptschulen (Bildungsgang 10B), Realschulen und Gesamtschulen nehmen daran teil.

Zusammenarbeit

Zu einem guten und lebendigen Schulleben gehören die Eltern. Eltern können mit ihrer Sicht auf Schule und ihren Kompetenzen das Schulleben und die Schulentwicklung maßgeblich mitgestalten. Zudem ist die Bildung und Erziehung der Kinder gemeinsame Aufgabe des Elternhauses und der Schule. Es ist im Interesse des Kindes, wenn Eltern und Schule in diesem Prozess eng und vertrauensvoll zusammenarbeiten.

Zu guter Letzt:

Es fehlen noch Begriffe und deren Definition?

Dann scheuen Sie sich nicht uns darauf hinzuweisen.

Gerne unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!